Cloud-Dienste: Google

Google

Post Views: 110 Email: App, Web, (Windows-)Clientprogramme; Möglichkeit, Tags (automatisch) zu vergeben Kalender: mehrere Kalender innerhalb eines Kontos, farblich unterschiedlich; Freigabemöglichkeit einzelner Kalender für andere BenutzerInnen; Einbinden fremder, freigegebener Kalender; Tasks Fotos: Möglichkeit, Alben zu bilden, Freigabe von Alben; automatische Sicherung von Fotos vom Smartphone möglich Drive: Speicherplatz für alle Dateien, mit Synchronisationsmöglichkeit (PC – … Read more

Cloud-Dienste

Applications-Service-Provider

Post Views: 218 Das Konzept von Cloud-Diensten (Cloud-Computing) ist, Daten, Dienste und Rechnerkapazitäten online (in die „Cloud“) auszulagern, die von verschiedenen Dienstleistern verwaltet werden. Die Grundidee von Cloud-Computing weicht vom herkömmlichen Modell ab, nach dem Programme auf lokalen Computern installiert werden und die Daten lokal gespeichert werden. Der Beginn von Cloud-Computing war schon getan, als … Read more

Überwachungspaket 2018

Post Views: 222 Das Überwachungspaket von 2018 der Regierung sieht verstärkte Überwachung vor: Überwachung von Messenger-Diensten wie Skype und Whatsapp: Da die Datenübertragung von solchen Diensten heute meist verschlüsselt erfolgt, müssen die Daten bei der Eingabe am Gerät vor der Verschlüsselung (Smartphone, Tablet, PC) abgegriffen werden. Das geschieht durch die unbemerkte Remote-Installation eines geeigneten Programms … Read more

Datensicherungskonzepte

Datensicherheit

Post Views: 758 Die Modalitäten der Datensicherung (wie, wie oft, wann … eine Sicherung durchzuführen ist) werden von verschiedenen Einflussfaktoren bestimmt. Modalitäten: Art der Datensicherung, Häufigkeit und Zeitpunkt der Datensicherung, Anzahl der Generationen, Vorgehensweise und Speichermedium, Verantwortlichkeit für die Datensicherung, Aufbewahrungsort, Anforderungen an das Datensicherungsarchiv, Transportmodalitäten und Aufbewahrungsmodalität. Einflussfaktoren: Spezifikation der Daten: welcher Art sind … Read more

Adobe Dreamweaver

Adobe Dreamweaver

Post Views: 520 Links oben gibt es Schaltflächen für Code, Teilen, Entwurf und Live-Ansicht. Für Standardaktionen ist es nicht notwendig, Code selber zu schreiben. Im Eigenschaftsfenster unten können z. B. die Schriftformate Absatz (p) und die Überschriften (h1, h2, h3, h4, h5, h6) unter Format eingestellt werden.   Rechts unten ist das Dateienfenster angedockt. Wenn … Read more

HTML-Elemente (Tags)

HTML und CSS

Post Views: 183 HTML-Elemente zur Text-Strukturierung: Näheres siehe auf http://de.selfhtml.org/html/text/index.htm Normalerweise braucht nicht in der Code-Ansicht von Dreamweaver gearbeitet werden und man braucht die TAGs nicht selber schreiben. Die Überschriften (h1, h2, h3, h4, h5, h6) und der Absatz (p) werden z. B. im Eigenschaftsfenster unten unter Formate zugewiesen. <h> (h1 – h6) Überschriften auf 6 … Read more

Zusammenspiel von HTML und CSS

HTML und CSS

Post Views: 167 HTML HTML bedeutet Hypertext Markup Language. Es handelt sich dabei um die im World Wide Web verwendete Seitenbeschreibungssprache. HTML-Dokumente sind reine Textfiles (plain-text) und können daher mit jedem beliebigen Texteditor (z. B. der Editor von Windows) erzeugt werden. Zum Betrachten der HTML-Seiten wird ein sogenannter Browser (=Client), wie z. B. MS Internetexplorer, Firefox, Maxthon benötigt. Die HTML-Seite muss aber … Read more

Beschneiden und Freistellen mit Photoshop

Beschneiden und Freistellen

Post Views: 281 Beschneiden mit dem Auswahlrechteck Es gibt drei Arten, das Auswahlrechteck zu verwenden Normal: ein Bereich des Bildes kann ohne Einschränkungen ausgewählt werden Festes Seitenverhältnis: z. B. 3 : 2 Feste Größe: z. B. 800 x 600 px, nur der Bereich, der gewünscht wird, kann ausgewählt werden Vorgehensweise Gewünschte Art des Auswahlrechteck-Werkzeugs festlegen … Read more

Das digitale Bild

Digitales Bild

Post Views: 162 Pixelbilder In der EDV werden Pixelbilder und Vektorgrafiken verwendet. Pixelbilder sind digitalisierte Bilder, die von einer auswärtigen Quelle in den Computer übertragen werden. Vektorgrafiken werden im Computer selbst erzeugt. Pixel sind die kleinste Einheit eines Bildes. Das Wort Pixel setzt sich aus „Picture“ und „element“ zusammen. Die unterschiedlich gefärbten Pixel erzeugen die … Read more

Lehrplan mit Lehrstoff und Kompetenzen

Lehrplan

Post Views: 876 4. Jahrgang: 7. und 8. Semester (Kompetenzmodul 7 und 8) Bereich Inhalte Kompetenzen Bemerkungen Desktop-Publishing   einfache Publikationen mit druckfähigen Grafiken erstellen; Texte durch visuelle Maßnahmen verstärken; können umfangreiche mehrseitige Publikationen mit Grafiken für den professionellen Druck erstellen; Online Publishing-Publishing   können die Grundstruktur einer Webseite erklären; können Grundfunktionen von HTML und … Read more