1

Montage “Zeit im Bild”

 

Ziel ist die obige Montage, deren Einzelteile folgende sind.

  • TV-Gerät (der blaue Hintergrund ist schon vorhanden)
  • Bild vom Sprecher (muß freigestellt werden)
  • Fußball
  • ORF-Logo

Vorgaben:

  • Größe der Montage: 1500 x 1071 px
  • Auflösung: 150 ppi

Vorgehensweise:

  1. Das Bild mit dem Sprecher wird in Photoshop geöffnet und der Hintergrund in eine Ebene umgewandelt. Der Name der Ebene ist “Sprecher”.
  2. Der Sprecher wird mit einem geeigneten Werkzeug freigestellt. Bei diesem Bild geht das sehr einfach. Es kann mit dem Zauberstab gemacht werden. Die Toleranz muß allerdings sehr niederig eingestellt werden: 8.
    Eventuell verbleibende Flecken können mit dem Radiergummi entfernt werden.
  3. Nun ist zu überlegen, wie groß das Bild von Sprecher sein muß, damit es in den Fernseher paßt. Das Fernseh-Bild ist 1071 px hoch, die eigentliche Bildfläche ca. 800 px. Also sollte das Bild mit dem Sprecher ca. 750 px hoch werden. Das Bild wird daher auf 150 ppi Auflösung eingestellt und die Bildhöhe auf 750 px.
  4. Das Bild wird unter dem Namen sprecher_750.tif im TIF-Format gespeichert.
    Montage ZIB halb
  5. Nun wird das Bild mit dem Fernseher geöffent und seine Größe und Auflösung kontrolliert. Die Auflösung muß auf 150 ppi eingestellt sein, die richtige Bildgröße ist 1500 x 1071 px.
    Wenn das passt, kann der Sprecher in den Fernseher platziert werden. Mit der Maus oder mit den Pfeiltasten wird der Sprecher noch an die gewünschte Position verschoben und mit der Eingabetaste endgültig platziert.
  6. Nun ist es an der Zeit, die halbertige Montage zwischenzuspeichern: Speichername zib.tif (TIF-Format).
  7. Die weitere Vorgehensweise ist die gleiche. Es wird ein Bild für die Schlagzeile links oben vorbereitet, also die Auflösung auf 150 ppi eingestellt und die Bildgröße überlegt und eingestellt. Das fertige Bild wird wieder im TIF-Format gespeichert. Ganz gleich wird mit dem Logo verfahren.
    Die zwei Bilder werden ebenfalls platziert, dann kommt noch der Text dazu (Textwerkzeug) und es wird wieder gespeichert.

Zusammenfassung:

Zunächst werden die Bestandteile der Montage vorbereitet:
Auflösung aller Bilder auf 150 ppi einstellen
Objekt freistellen (Sprecher)
Größe der Bilder überlegen (berechnen) und einstellen
alle Bilder im TIF-Format speichern

Im folgenden werden die Bestandteile im Hauptbild (Fernseher) platziert und der Text hinzugefügt.