Bildgröße und Auflösung

image_pdfimage_print

Pixelbilder

Blume

In der EDV werden Pixelbilder und Vektorgrafiken verwendet. Pixelbilder sind digitalisierte Bilder, die von einer auswärtigen Quelle in den Computer übertragen werden. Vektorgrafiken werden im Computer selbst erzeugt.

Pixel sind die kleinste Einheit eines Bildes. Das Wort Pixel setzt sich aus “Picture” und “element” zusammen. Die unterschiedlich gefärbten Pixel erzeugen die Objekte eines Bildes. Die einzelnen Pixel sind so klein und eng zusammen, dass das menschliche Auge die einzelnen Pixel und das Aliasing nicht erkennen kann (Aliasing: der Treppeneffekt, der bei der Aneinanderreihung von Pixeln entsteht).

Das einzelne Pixel enthält die benötigten Informationen bezüglich seiner Farbe und Position innerhalb des Bildes. Jedes Pixel beansprucht einen bestimmten Speicherplatz, der von der Anzahl der möglichen Farben eines Bildes abhängt. Ein Pixel in einem Schwarz-Weiß-Bild benötigt nur ein Bit Speicher, während ein Pixel in einem Graustufen-Bild mit 256 Grautönen bereits 8 Bit benötigt.

Speicherbedarf:

Größe des Bildes1600×1200 Pixel
Farbtiefe24 Bit
Speicherbedarf1200x1600x24= 4608000 Bit (= 5,5 MB)

Die quadratischen Pixel sind befinden sich in einem rechteckigen Gitternetz (Bitmap, Raster). Jedes Pixel hat eine bestimmte Stelle im Raster und einen bestimmten Farbwert.

pixelraster

Bildgröße (Pixelmaß)

bildgroesse

Pixelbilder bestehen aus einer großen Anzahl einzelner Bildpunkte (Pixel). Das Pixelmaß eines Bildes gibt an, wieviele Pixel in einer Zeile und wieviele Pixel in einer Spalte vorhanden sind.

Ein Bild ist z. B. 800 Pixel (px) breit und 600 px hoch.

Pixelanzahl einer Zeile mal Pixelanzahl einer Spalte ergibt die Gesamtanzahl der Pixel eines Bildes.
800 px mal 600 px = 480.000 px

Dokumentgröße

Die Dokumentgröße gibt die Größe in Zentimetern (Millimetern, …) eines Bildes bei einer bestimmten Auflösung an. Sie entspricht der Druckgröße.

Auflösung

rasterbild_schema

Die Auflösung gibt an, wieviele Pixel per inch (ppi) vorhanden sind. Bei einer Auflösung von 150 ppi sind auf einem inch 150 px waagrecht und 150 px senkrecht dargestellt. Auf einem Quadratinch sind es somit 22.500 px:
150 px mal 150 px
Je höcher die Auflösung eines Bildes ist, umso genauer und detailreicher wird das Original wiedergegeben.

Aufgaben

  • Laden Sie ein Bild und rufen Sie den Dialog für die Bildgröße auf: Bild/Skalieren/Bildgröße (Strg + Alt + I)
  • Experimentieren Sie mit den Pixelmaßen und der Dokumentgröße (Dateigröße). Welche Bedeutung hat die Option Bild neu berechnen?
    Wie hängen Auflösung und Pixelmaße zusammen?
  • Bereite ein Foto für den Druck in einer Druckerei vor:
    15 x 18 cm, 300 ppi (Pixel pro Zoll Auflösung)
  • Bereite ein Foto für die Verwendung im Web vor:
    800 x 600 px, 72 ppi
  • Bereite ein Foto zum Einfügen in ein Word-Dokument vor:
    17 x 13 cm, 150 ppi

Typische Verwendungsszenarien für Fotos:

VerwendungGrößeAuflösungGeeignete Speicherformate
Professioneller Druckin Zentimetern, z. B. 15 x 18 cm300 ppiTIF
Internet, Bildschirmin Pixeln, z. B. 800 x 600 px(72 ppi)JPG, PNG, GIF
Home-Drucker (Tintenstrahl-, Laserdrucker) in Zentimetern, z. B. 17 x 13 cm150 ppi oder 200 ppiTIF, JPG, GIF

 

Schreibe einen Kommentar